Auto- und Personenfähre ‚Berlin‘ von Wedico

'Berlin' von WEDICO

Noch liegt diese Modell angefangen im Baukasten, wohl noch etwas länger als geplant/gehofft/gedacht: Die Personen- & Autofähre ‚Berlin‘.

Gebaut wurde das Vorbild von der Werft J. G. Hitzler in Lauenburg an der Elbe und wurde 1973 in Dienst gestellt. Diese Fähre verbindet Lübeck-Travemünde mit der „Halbinsel“ Priwall, die früher durch das ehemalige DDR-Gebiet von Lübeck abgetrennt war. Am Priwall liegt auch die berühmte Viermastbark ‚Passat‘, die man nicht nur besichtigen, sondern man kann auch auf der ‚Passat‘ heiraten.

Diese Modell-Fähre wurde damals von der Wuppertaler Firma Wedico herausgebracht. Die ‚Berlin‘ ist im Maßstab 1:18 gehalten, hat eine Gesamtlänge von knapp 145cm, ein vorausichtliches Leergewicht von etwa 9kg und eine Zuladung von knapp 15kg. Angetrieben wird sie von zwei Schottelantrieben, die im Bausatz enthalten sind. Viele Funktionen hat die ‚Berlin‘ leider nicht, ausser beide Rampen heben und senken (vorne und hinten getrennt), diverse Lichter (Position, Blinker und allgemeine Beleuchtung) und die Steuerung der beiden Antriebe (auch getrennt steuerbar). Aber das reicht ja auch schon, wenn man damit ein besonderes Modell zu Wasser lassen kann.

Angefangen hab ich schon an dem Modell, nur leider zu schnell wieder die Lust verloren, da ich mich zwischenzeitlich auf ein anderes Truck-Projekt konzentriert hatte. Irgendwann werde ich mich an dieses Modell wieder ranwagen.

Nochmal zur Anmerkung, da ich einige eMails bekommen habe: Verkaufen werde ich sie aber NIE NICH !!

Hier ein paar Bilder:

8 Kommentare

  1. Rolf Bardet sagt:

    Hallo lieber Modellbaufreund, schön, daß ich Deinen Beitrag gefunden habe, baue die Priwallfähre zZ auch, hatte das schöne Modell bereits vor Jahrenden in Hamburg bei Spielzeug-Rasch gesehen, traute mich aber noch nicht, habe dann vor 2 Jahren den ramponierten Baukasten ( viele Teile verzogen ) von einem Händler in Hof (Bayern) erworben, und nun bin ich dabei, das Modell zu bauen. Wäre ganz gut wenn man mal einen Erfahrungsaustausch machen könnte, lass mal bitte hören, mit kameradschaftlichen Grüßen, Rolf Bardet, MBG Bad Schwartau.

  2. Olly sagt:

    Hallo Rolf..

    Das Modell ist derzeit im Keller eingelagert, da ich derzeit kein RC-Modellbau mache (aufgrund von schlechten Platzverhältnissen). Wird also sicher noch ein paar Jahre dauern, bis ich da wieder rangehe.

    Gruß nach Bad Schwartau aus Dresden
    Olly

  3. Rolf Bardet sagt:

    Hallo lieber Olly nach Dresden, danke für Deine Antwort, mein BK war schon seeehr alt, hatte bei der nicht sachgemäßen Lagerung sehr gelitten, war wellig und nicht komplett. Trotzdem freue ich mich sehr über den Kauf, habe das Original jahrelang benutzt, wohnen wir doch bei Travemünde und zwei fast baugleiche Fähren fahren noch über die Mündung der Trave. Früher konnte man ja wegen der Grenze nur zur Halbinsel „Priwall“ übersetzen, zum Baden oder spazieren, heute erreicht man schnell die Meck-Pomm-Küste und ist rasch in Wismar, landschaftlich ganz ganz doll…….
    Habe gestern die Klappen eingebaut und heute den ersten Anstrich gemacht, sollen noch zwei Schichten drauf.
    Aqryll- mattrot, dann kommen die Schutzkörbe darunter und die Motoren werden eingebaut. Erst dann kann ich
    „oben“ weiter bauen. Gib mir doch bitte Deine e-mail-adresse, dann kann auch ich Dir das eine oder andere Foto vom Baufortschritt schicken, aber auch ich lasse mir Zeit, mit kameradschaftlichen Grüßen, Rolf B.

  4. Rolf Bardet sagt:

    Guten Abend Modellbaufreund Olly, komme gerade aus meinem Modellbaukeller, ich wußte ja, daß der Bausatz nicht ganz vollzählig ist, sag bitte hast Du in Deinem Bausatz eine Beschreibung, wie der Schottel zusammengebaut und montiert wird ? Fehlt mir, kannat Du helfen ? Ein schönes Wochenende, Gruß Rolf B.

  5. Rolf Bardet sagt:

    Hallo lieber Modellbaufreund Olly, wer eifrig sucht findet auch, habe – war an die Wand gepinnt und es war auf der RÜCKSEITE – die Anleitung zum ZusammenbU des Motors gefunden, komme damit erst einmal einen Schritt weiter, danke, laß uns ( ??wenn gewünscht?? ) die Verbindung per mailadresse halten, mit Grüßen nach Sachsen, Rolf B.

  6. Olly sagt:

    Moin Moin, Rolf..

    Siehste.. findest sich alles wieder, wenn man nochmal in Ruhe nachschaut. ;-) Wir können gerne per Mail Kontakt halten. eMail ist raus. :-)

  7. koralle sagt:

    hallo olli, ich hoffe du liest das:-) ich hätte diese fähre gerne bei mir auf einer veranstaltung. wenn du lust hast melde dich:-) erfurt at aqua – digital . de

  8. Olly sagt:

    Ich würde es gerne fahren lassen, wenn es denn fertig wäre. Es liegt immer noch im Rohzustand im Keller. Das Bild stammt vom Wedico-Karton :( Danke für das Angebot, aber ich muss es aus verständlichen Gründen ablehnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kleine Rechenaufgabe ;-) (in Ziffern) : * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
mehr...